Am 16.01.2016 wurde ein neuer Stadtbezirksvorstand gewählt. Dratwa:"Der JU im Stadtbezirk 8 ging es schon lange nicht mehr so gut wie heute!"

Die Junge Union Düsseldorf im Stadtbezirk 8 hat auf ihrer sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung am 16.01.2016 turnusgemäß Vorstandswahlen abgehalten.

Tagungspräsident war der Vorsitzende der CDU im Stadtbezirk 8, Ratsherr Rolf Schulte.

Jura-Student Marc Dratwa (24), seit 2011 Vorsitzender des Stadtbezirksverbandes, wurde einstimmig von den Mitgliedern für eine sechste Amtszeit bestätigt. Er gehört dem Kreisvorstand der Jungen Union Düsseldorf an.

BWL-Student Jens Barkemeyer (26), Mitglied der Bezirksvertretung 8, unterstützt ihn ebenfalls einstimmig gewählt weiterhin als erster stellvertretender Vorsitzender und Vorsitzender des auf der anschließenden Vorstandssitzung modifizierten Ortsverbandsarbeitskreises Unterbach/Vennhausen.

Gymnasialschülerin Leah Dats (15) ist neue zweite stellvertretende Vorsitzende des Stadtbezirksverbands. Sie wurde darüber hinaus mit dem Vorsitz des neu gegründeten Ortsverbandsarbeitskreises Eller/Lierenfeld betraut.

Dem geschäftsführenden Vorstand gehören darüber hinaus Fabian Baumann (29) als Geschäftsführer sowie Gara Fariq (16) und Yannick Rall (15) als Pressesprecher an.

Den Vorstand komplettieren als Beisitzer Tatjana Terbuyken (22), Roni-Chernis Morgen (16), Stefan Büscher (17) und Julia Féron (16).

In den Vorstand kooptiert sind die Mitglieder Daniel Spilke (26) und Marc Philipp Fink (17).

Die Junge Union im Stadtbezirk 8 hat ihre Mitgliederzahlen im letzten Jahr verdoppelt, ein weiterer Aufschwung wird sicher folgen. Der Verband hat eine der Spitzenaktivenzahlen im gesamten Kreis Düsseldorf.

Dazu der Stadtbezirksvorsitzende Marc Dratwa: "Mit dem neuen dynamischen Team bin ich mir sicher, dass weitere gute Jahre für uns folgen werden! Die Ausdehnung der Arbeit auf Ortsverbandsarbeitskreise bringt Potential mit sich, das wir lange gar nicht gesehen haben."

Dazu gehört auch die Intensivierung der politischen Arbeit, die im letzten Jahr bereits ausgedehnt wurde: "Wir wollen neben der Fokussierung auf gesamtstädtische Belange auch bei kommunalpolitischen Themen im Stadtbezirk weiterhin mitmischen."

Die Ortsverbandsarbeitskreise, die die Aktivenarbeit vor Ort ab sofort übernehmen, wurden vom Stadtbezirksvorstand wie folgt besetzt:

Ortsverbands-AK Unterbach/Vennhausen

Vorsitzender: Jens Barkemeyer
stv. Vorsitzende: Stefan Büscher, Marc Phillip Fink, Tatjana Terbuyken

Ortsverbands-AK Eller/Lierenfeld

Vorsitzende: Leah Dats
stv. Vorsitzende: Gara Fariq, Roni Chernis-Morgen

« Pressemitteilung: Schloss Eller an Ortskern anbinden Sommerfest der Jungen Union im Stadtbezirk 8 »